Dienstag, 20. September 2011

Doppelreview zur Doppelfolge


Nach meiner gestrigen Sofortreview und erneuten Ansehen der Folgen, hier meine Meinung dazu:


„The Best Man“

Die erste Folge einer Staffel sollte immer etwas ganz besonderes sein. Der Zuschauer muss von Anfang an abgeholt und gebannt werden, damit er der Serie die Staffel über treu bleibt. Doch in dem letzten Jahre hat das HIMYM leider nicht mehr so gut geschafft wie früher. Besonders der Auftakt zur 5ten Staffel ist mir negativ in Erinnerung (von der Musik mal abgesehen, Vampire Weekend ist super!!!)
Schafft es „The Best Man“ wieder das Niveau der ersten Staffelauftakte zu erreichen oder versinkt die Folge in Mittelmäßigkeit?
Gleich mal zu Beginn: Weder noch!
Die  Episode beginnt da  wo die Finale Folge der 6ten Staffel endete, auf Barneys Hochzeit. Barney scheint kalte Füße zu bekommen, worauf hin Ted ich daran erinnert, dass sie ja schon auf der schlimmsten Hochzeit aller Zeiten gewesen sind: Punchys!
Diese wurde nämlich von Marshall völlig ruiniert! Denn dieser muss nun da Lily schwanger ist, und die beiden die Sache noch geheim halten wollen, Lilys Part mittrinken. Das führt natürlich zu einem mehr oder weniger großen Rausch.
Robin und Barney scheinen sich nach einer Tanzeinlage wieder näher zu kommen… bis Nora anruft.
Ted muss sich derweil eingestehen, dass er aufgehört hat daran zu glauben, dass er jemals die Liebe seines Lebens finden  wird.
Soweit eine kurz, relativ Spoiler freie Inhaltszusammenfassung. Jetzt meine Meinung:
Es war alles ein solider Staffelauftakt. Teds Unfähigkeit einen Toast zu geben, fand ich etwas übertrieben, vor allem, da wir ja wissen, dass Ted die Sache mit Stella relativ schnell ignoriert bzw. abgeschlossen hatte. Die Sache mit dem „aufgehört zu Glauben“ kann ich völlig gut nachvollziehen. Schließlich ist der Mann nun schon 6 Jahre auf der Suche nach der großen Liebe und hatte in all dieser Zeit keine einzige Beziehung die auch nur irgendwie „gut“ geendet hat.
Der Bareny und Robin Part war sehr gelungen. Robin weiß also, dass sie noch Gefühle für Barney hat. Von der Tanzeinlage der Beiden war ich sehr beeindruckt! Der HIMYM Cast besteht halt einfach aus Alleskönnern!
Jetzt kommt das, das mich an dieser Folge am meisten störte! Marshall und Lilys Verhalten! Und damit meine ich nicht den betrunkenen Marshall, nein betrunkene Menschen im Fernsehen sind witzig! Nein was ich meine ist ihre Entscheidung 3 Monate damit zu warten, den anderen von ihrem Baby zu erzählen. Sind die beiden doch in „False Positive“ sofort zur Gruppe gerannt um es allen zu erzählen. Also irgendetwas passt da doch nicht! Immerhin sind die 3 anderen die Personen, welche ihnen am nächsten stehen. Und die sollen 3 Monate warten? Wie wollten sie das geheim halte wenn sie sich doch jeden Tag in einer Bar treffen? Naja egal jetzt ist es ja raus!
Also mein Fazit: Gute Folge die besser war als die letzten Staffelauftakte, jedoch nicht so gut wie früher! 7 von 10 Ostermännern!





The Naked Truth
Gleich die nächste Review!
Marshall findet anzügliches Videomaterial aus seiner Schulzeit im Internet und hat Angst, dass dieses ihm die Chancen für seinen Traumjob verbauen könnte.
Ted schwangt zwischen 2 Frauen. Denn nur eine der beiden kann er zum Architekten Ball mitnehmen!
Barney trifft sich derweil noch einmal mit Nora! Diese zwingt ihm absolut ehrlich zu sein.
Meine Meinung:
Besser als die erste Folge also sehr gut!
Der Ted-Part gefiel mir Garnichts. Ted sollte, wie er selbst auch gesagt hat einer Frau hinterher rennen und versuchen sie zu erobern, und nicht zwischen 2 Frauen wählen.
Doch Victoria macht das alles wieder gut!
Marshall war einfach nur zum Schreien! Was meine Aussage von vorhin beweist: Betrunkene sind immer witzig im TV!
Und anscheinend wird es echt eine relativ gut Staffel für das Ehepaar!
Barney zeigte uns mal wieder, dass Nora etwas Besonderes ist. Nie zuvor hätte er all seine Lüge offenbart und dann auch noch auf eine Frau gewartet! Barney ändert sich und er wird wirklich immer mehr zu „einem Ted im Anzug“. Doch nach anfänglicher Skepsis will ich das sogar! Ich will dass Barney seine Gefühle zeigt!
Und jetzt noch etwas zu den gezeigten Szenen aus den nächsten Folgen. Sowieso wurde mal wieder damit gespielt ein klein bisschen was zu verraten um den Zuschauer auf Spannung zu halten.
Der Ausblick nach Atlantic City war jedoch sehr interessant! Zuerst wer ist Steph? Denn auf Marshalls Shirt steht „Marshall & Steph 4 ever“
Dann was bekommt Barney für einen Anruf? Es sieht nach etwas schlimmen aus, so wie er das Gesicht verzieht!
Und man sah die Enten Krawatte! xD

Also alles in allem etwas besser als die erste Folge und somit 8 von 10 Ostermänner!

Kommentare:

  1. http://nymag.com/daily/entertainment/2011/09/katie_holmes_is_how_i_met_your.html

    rabbit or duck? ^^

    AntwortenLöschen

How I Met Your Mother Videoplayer